Ehrentag der Radsportschüler in Baden-Württemberg

  

Die Top Rennserie in Deutschlands Süden

 Nachwuchsrennserie des badischen und des württembergischen Radsportverbandes

21 Jahre BAWÜ-Schüler-Cup der SV die Nachwuchsrennserie der Radsportvereine in  Baden und Württemberg

 Zu einem großen Erfolg wurde der Ehrentag / Gesamtsiegerehrung des BAWÜ-Schüler-Cup der SV der Radsportschüler aus Baden – Württemberg

am 14. Oktober 2018 in der Mehrzweckhalle in

77749 Hohberg – Hofweier, Reisengasse 22

Bravurös gelöst hatte der Radsportverein Hofweier die Aufgabe mit der Ausrichtung des Ehrentages der Radsportschüler. Die Herausforderung, es kamen 160 Gäste zur Nudelparty.

Moderator Wolfgang Waldhof aus Leutkirch eröffnete nach der Nudelparty den Ehrungsreigen und begrüßte 180 Gäste.

Sein besonderer Gruß galt dem  Bürgermeister Herr  Klaus Jehle, Herrn Gille von der Sparkassen Versicherung als dem Titelsponsor der Rennserie. Alexander Wörter 1. Vorsitzender des Hofweier hob besonders die Wichtigkeit der Basisarbeit in den Vereinen hervor und auch Bürgermeister? war voller Stolz, besonders über den sehr rührigen Rafdsportverein Hofweier. Herr Gille lobte besonders das ehrenamtliche Engagement des ORGA Team des BAWÜ-Schüler-Cup der SV sowie den tollen Einsatz der Kinder und der Eltern. Er zeigte sich erfreut, dass so viele Gäste nach Hofweier gekommen sind. Auch Sven Kraus vom WRSV überbrachte Glückwünsche und betonte besonders die Wichtigkeit einer harmonischen Zusammenarbeit der Vereine und der Verbände um den Radsport im Ländle in der Erfolgsspur zu halten. Großen Beifall erhielt Sven Kraus, als er verkündigte der WRSV wird seine Unterstützung für den BAWÜ-Schüler-Cup auch 2019 weiter führen.

Vom BRV waren Neil Roob und Bernd Essert sowie der Landestrainer Michael Sievers. angereist, auch sie waren in die umfangreiche Pokalübergabe an die Kinder eingebunden.

Es folgten die  Rhönrad Vorführungen der Jugend aus Niederschopfheim. Sie erhielt viel  Applaus für ihre harmonischen mit viel turnerischen Elementen und Akrobatik verbundenen Vorführungen mit dem Rhönrad.

Eine Sonderehrung gab es  für den Gewinn der Gold- Silber- und Bronzemedaille bei den Deutschen Meisterschaften in der U-15 Klasse für Matteo Groß (RV Reute) Hanna Geisert (RSC Biberach), Justin Bellinger (RSC Biberach), und Tusint Carla vom (Radsport Team Kraichgau),

Wolfgang Waldhoff dankte den ausrichtenden Vereinen, den Jugendleitern, Jungendtrainern, Kampfrichtern und den Eltern für ihr großes Engagement.

In seinem Rück-und Ausblick berichtet Wolfgang Waldhoff,

“Alle Mitwirkenden sind von zentraler Bedeutung. Ohne sie ohne ihre Mitarbeit wäre der BAWÜ-Schüler-Cup nicht denkbar, Bundesweit gilt der von den Verbänden und  Vereinen getragene BAWÜ-Schüler-Cup als beispielhaftes Modell der Jugendarbeit und Förderung des Teamgeistes und des Ehrenamtes”.

Ein herzliches danke ging an seine Kollegen vom  BAWÜ-Schüler-Cup Orga Team Michaela Boos, Bernd Essert, Karl-Heinz Kaiser sowie an Dagmar Grupp und  Bernhardt Lingegöhle für die Großartige Bildergalerie.

Voller Stolz konnte Wolfgang Waldhoff verkünden, dass der Schüler-Cup in Baden–Württemberg  auch im 22 Jahr, weiter geht.

Er berichtete, dass das Sponsoring die Finanzierung der Nachwuchsrennserie immer wieder neu auf dem Prüfstand steht. Durch den Titelsponsor die Sparkassen Versicherung und weitere Co – Sponsoren ist das Koordinieren und Erhalten der Rennserie sicherer geworden. Eine Basis – Grundabsicherung und Unterstützung, Rückhalt durch die Verbände ist trotzdem zwingend erforderlich.

In einer tollen Diashow, zusammengestellt von Jugendfahrer Maximilian Boos wurden noch einmal spannende Momente der acht Etappen aufgezeigt.

Wolfgang Waldhoff eröffnete den großen Ehrungsreigen. Über 90 Kinder hatten sich bei acht Events für den Ehrungstag qualifiziert. ALLE erhielten Pokale, Medaillen und Sachpreise überreicht durch die Ehrengäste. Auch  das schon legendäre BAWÜ-Schüler-Cup T-Shirt wurde vom Michaela Boos an alle Kinder übergeben.

Die Mannschaftspreise für die erfolgreichsten Teams im Rahmen der Serie gingen an den

RSC Biberach die weiteren Plätze belegten Radsport Rhein Neckar, Radsport Team Kraichgau, RVC Reute, “Schwalbe” Ellmendingen, MRSC Ottenbach und RSV Öschelbronn,

Die Sieger in den einzelnen Klassen:

Joel Buksch, Radsport Rhein-Neckar (U11m)

Mia Schechinger, RSC Biberach (U11w)

Lukas Hug, RVC Reute (U13m)

Julia Servay, RSC Biberach (U13w)

Matteo Groß, RVC Reute (U15m)

Hanna Geiser, RSC Biberach (15w)

Eine große Sportlertombola  zusammengestellt vom BaWü-Schüler-Cup Orga Team löste bei den  Kindern große Begeisterung aus.

Wolfgang Waldhoff bedankte sich bei seinen Mitstreiter im ORGA – Team des BAWÜ-Schüler-Cup Michaela Boos, Bernd Essert und Karl-Heinz Kaiser für ihren Einsatz für die Kinder in Baden Württemberg. Karl-Heinz Kaiser würdigte das Engagement des ORGA Team und übereichte Weinpräsente.

Sehr herzlich bedankte sich Wolfgang Waldhoff bei allen Freunden und Gönnern die die Serie mit Geld- und Sachpreisen unterstützt haben.

Der Sparkasse Pforzheim Calw, Firma Kaiser Präzisionsschleiferei in Keltern, Firma Martin Höhn Dentaltechnik in Keltern, Firma Fit Line, Firma OTEC in Straubenhardt, Firma attractic in Remchingen, Thomas Keck Pokale in Konstanz, dem Radsportverband Baden und Württemberg, sowie an alle Sponsoren, Gönnern für ihr Engagement für die Radsportschüler im Ländle.

Mit einem herzlichen DANKE an den Radsportverein Hofweier und besonders an den 1. Vorsitzenden Alexander Wörter für die überaus gelungene Ausrichtung des Ehrentags sowie einem besondere Lob an alle Mitarbeiterinnen die die Gäste mit einem  tolle Nudelbuffet und leckeren Kuchen verwöhnt haben.

Er beendete den harmonischen Ehrentag mit den Worten

“Auf Wiedersehen beim BAWÜ-Schüler-Cup 2019”.