Generalausschreibung 2024

Wir freuen uns sehr heute die Ausschreibung für die Saison 2024 präsentieren zu können.

Lest sie euch gut durch und achtet auf Änderungen zum Vorjahr.

In der Teamwertung gibt es z.B. Anpassungen zum Vorjahr….

Dieses Jahr muss wieder jeder Rennstart zusätzlich über rad-net angemeldet werden.

Die aktive Anmeldung für den Cup ist weiterhin Voraussetzung für die Aufnahme in die Gesamtwertung.

Wir freuen uns schon auf den Saisonstart 🙂 – Euer Orga-Team

****************************************************

Generalausschreibung 2024

1. Teilnahmeberechtigung 

Teilnahmeberechtigt sind alle Sportler/-innen der Klassen U11, U13, U15, die über einen baden-württembergischen Radsportverein lizenziert sind. Gäste aus anderen Verbänden und Ländern sind bei den Rennveranstaltungen herzlich willkommen und erhalten Preise der Tageswertung. 

2. Wettbewerbe 

    Zum BaWü-Schüler-Cup 2024 zählen folgende 10 Rennen: 
  1. Berghülen (SSV Ulm) 20.04.2024 
  1. Keltern (RSV Ellmendingen) 12.05.2024 
  1. Achkarren (RSV Achkarren) 19.05.2024      
  1. Hohberg-Hofweier (RSV Hofweier) 02.06.2024        
  1. Oberhausen (RSV Oberhausen) 15.06.2024 (Bahn) 
  1. Tettnanger Wald (RSV Friedrichshafen) 29.06.2024 (Einzelzeitfahren) 
  1. Fessenbach (RSG Offenburg-Fessenbach) 28.07.2024 
  1. Leutkirch (TSG Leutkirch) 07.09.2024    
  1. Wendelsheim (RWV Wendelsheim) 22.09.2024 
  1. Heilbronn (RSG Heilbronn) 29.09.2024   

3. Vorgaben für veranstaltende Vereine 

  • Einsteigerrennen sind in den Klassen U11, U13, U15 MTB und U15 RR auszurichten 
  • Die Rennen einer Etappe des BAWÜ-Schüler-Cup sind als Block auszurichten 
  • Die Rennveranstaltungen werden vom Veranstalter bei rad-net ausgeschrieben 
  • Transponder sind bei allen Veranstaltungen der Rennserie Pflicht 
  • Die Rennlängen der Premium-Serie BaWü-Schüler-Cup sollten sich an maximalen Distanzen orientieren:  
    • U11 mind. 15 km 
    • U13 mind. 20 km und  
    • U15 mind. 35 km 
  • Je nach Schwere der Strecke kann dies angepasst bzw. eine Neutralisation im ersten Renndrittel durchgeführt werden 
  • Ansprechpartner vor Ort für die ausrichtenden Vereine sind Ralf Strölin, Alexander Wörter und Michaela Boos 

4. Wettkampfbestimmungen 

  • Es gelten die aktuellen Bestimmungen des BDR 
  • Bei der Punktevergabe für die Gesamtwertung werden nur Cup-Teilnehmer/-innen berücksichtigt. Die Punkte werden lückenlos nach Schema wie folgt vergeben: 
  • Erstplatzierte 30 Punkte, Zweitplatzierte 28 Punkte, Drittplatzierte 26 Punkte, Viertplatzierte 25 Punkte, Fünftplatzierte 24 Punkte usw. … Fahrer/ innen auf Rang 25 erhalten vier Punkte.  
  • Alle Teilnehmer/-innen, welche das Rennen beendet haben, erhalten mindestens zwei Punkte 
  • Achtung: Sonderwertung beim Bahnrennen in Oberhausen – hier wird die Punktezahl um zehn Punkte erhöht. Teilnehmer/-innen erhalten 40 Punkte, Zweitplatzierte 38 Punkte, Drittplatzierte 36 Punkte, Viertplatzierte 34, usw. … Alle Teilnehmer/-innen, welche das Omnium beenden, erhalten mindestens vier Punkte
  • Bei Punktegleichheit entscheidet die bessere Platzierung im letzten Rennen 
  • Es werden in der Einzel-Gesamtwertung drei Streichergebnisse berücksichtigt 
  • In der Einzel-Gesamtwertung werden nur Teilnehmer/-innen berücksichtigt, die mindestens sechs der zehn Rennen gefahren sind.  
  • In der Vereinswertung werden alle Teilnehmer/-innen berücksichtigt, die mindestens zwei Rennen gefahren sind
  • Die Spitzenreiter fahren bei den Etappen im „Gelben Trikot“ 
  • Wenn ein Rennen aufgrund eines Sturzes oder Defektes nicht beendet wird, ist das Kampfgericht zu informieren, um sich in die Ergebnisliste als „DNF“ aufnehmen zu lassen. Diese Teilenehmer/-innen werden am Ende des Rennergebnisses platziert und erhalten entsprechend Punkte in der Gesamtwertung  
  • Die Altersklassen U13 und U15 startet beim Bahnrennen mit Bahnrädern, die Altersklasse U11 mit Straßenrädern (Info: in den Verbänden stehen Bahnräder zur Verfügung, die tagesweise oder dauerhaft ausgeliehen werden können. Anfragen dazu sind ausschließlich durch den jeweiligen Vereinstrainer per E-Mail an die Verbandsvertreter zu richten)  
  • Das Organisationskomitee bittet Teilnehmer/-innen eigene Sicherheitsnadeln mitzubringen 

5. Klasseneinteilung 

  • U11m + U11w: Gemeinsamer Start, getrennte Wertung, getrennte Siegerehrung 
  • Schüler U13: Eigenes Rennen 
  • Schüler U15: Eigenes Rennen 
  • U13w + U15w: Gemeinsamer Start, getrennte Wertung, getrennte Siegerehrung 

6. Meldung 

  • Die Meldung zur Serie erfolgt per Email bis zum 02. April 2024 an Michaela Boos (meldung@bawue-schueler-cup.de)  
  • Für die Meldung ist die Angabe der Altersklasse, Name, Verein, Geburtsdatum und UCI-Code erforderlich. Gerne kann das Meldeformular des BWSC auch für Sammelmeldungen durch den Verein verwendet werden 
  • Allen Teilnehmer/-innen wird für die gesamte Rennserie eine Startnummer zugewiesen
  • Die Starterlisten werden ca. zwei Wochen vor der jeweiligen Veranstaltung von Michaela Boos an den jeweiligen Ausrichter versendet 
  • Teilnehmer/-innen müssen sich grundsätzlich zusätzlich bei den einzelnen Etappen über rad-net melden 

7. Ehrengaben

  • Tagespreise bei den Etappen werden durch den ausrichtenden Verein ausgegeben  
  • Alle Teilnehmer/-innen, die in der Saison 2024 an mindestens 6 Etappen gestartet sind erhalten Pokale  
  • Teilnehmer/-innen, die weniger als sechs Rennen der Serie gefahren sind, werden zum Ehrentag eingeladen und auf der Bühne mit einer Medaille geehrt 
  • Alle Teilnehmer/-innen nehmen an der Sportlertombola teil 

8. Vereinspreis 

  • Die Jahresgesamtwertung des Vereins-Preises ergibt sich aus Addition der Jahreseinzelwertung der 4 bestplatzierten Teilnehmer/-innen aller Altersklassen eines Vereins  
  • Bei Punktgleichheit entscheidet die Anzahl der erreichten ersten Plätze, danach zweite Plätze, etc.  
  • Der Vereins-Preis wird bei der Gesamtsiegerehrung überreicht 

9. Ehrentag 

  • Der Ehrentag des BaWü-Schüler-Cups mit Gesamtsiegerehrung wird im Rahmen einer Feierstunde durchgeführt 
  • Die Einladung zum Ehrentag wird rechtzeitig auf der Webseite veröffentlicht 

10. Organisation 

Die Gesamtorganisation des BaWü-Schüler-Cup der SV übernehmen  
Die Starterlisten und den Ergebnisdienst der Gesamtwertung und die Web-Seiten betreut  
  • Michaela Boos (Steißlingen) 
Weitere organisatorische Aufgaben übernehmen Sportfreunde aus den Regionen

E-Mail-Adresse: info@bawue-schueler-cup.de 

Webseite: https://www.bawue-schueler-cup.de