Führungswechsel in der U15w – Etappe 7 – Ebringen am 14.07.19

Im Rennen der Schülerinnen U15 konnte Charlotte Graner (RSV Achkarren) durch die höchste Gesamtpunktzahl das Trikot überstreifen. Sie übernimmt die Gesamtführung im Cup und startet bei der nächsten Etappe in gelb. Tagessiegerin im Rennen der Mädels war allerdings die derzeit absolut stark überlegene Deutsche Meisterin Hanna Geiser (RSC Biberach) vor Emilia Meier vorm RVC Reute und Lukretia Naldi (RSV Ellmendingen).

Bei den Jungs reichte der 3. Platz von Justin Bellinger (RSC Biberach) um die Führung vor Davide Spadacchia (RSV Ellmendingen) zu verteidigen. Dieser wurde 2 am Tag hinter Linus Uhlig vom MRSC Ottenbach.

Bei den Schülerinnen U13 siegte erneut Julia Servay (RSC Biberach) und blieb damit erneut vor der Cup-Konkurrentin Caroline Kohler (RSV Stuttgart Vaihingen). Benedikt Benz (RSG Offenburg-Fessenbach) sicherte sich den 15. Saisonsieg in Ebringen und verwies Len Sohnsmeyer (Radsport Rhein-Neckar) und Luan Elsäßer auf die Ränge zwei und drei. Wenzel Fischer (RV Stuttgardia Stuttgart) wurde Vierter.

In der U11 blieb Mia Schechinger (RSC Biberach) wieder vor Charlotte Späth (RSV Hofweier) und Louis Joos von der Sportvereinigung Warmbronn feierte seinen ersten Etappensieg beim Schüler-Cup. Führungstrikotträger Raphael Dunz (RSC Biberach) wurde zweiter vor einem französischen Sportler. Auf Rang vier kam Pius Maier (RC Donaueschingen) ins Ziel. Rang 5 ging an Nelson Kimmich (RV Waldmössingen).

In der Vereinswertung liegt weiterhin Biberach klar vorne. Dahinter lauern der RSV Ellmendingen und der MRSC Ottenbach.

Fotos von Berhard Lingenhöhle, Biberach – Herzlichen Dank dafür!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*